nach oben

Anfälle

Anfallsartige Bewußtseinsstörungen können sowohl als Krampfereignis des Gehirns (Epilepsie) als auch über Durchblutungsstörungen oder Kreislaufereignisse entstehen. Für die weitere Therapie und Einschätzung der Fahrtauglichkeit und Prognose ist die Unterscheidung bspw. von Synkopen (Kreislaufkollaps) und epileptischen Ereignissen sinnvoll. Aktuell werden notwendige EEG-Untersuchungen in unserer Praxis in Giessen (Diagnostikzentrum Radiologie und Neurologie Giessen) durchgeführt. Bei Vorliegen einer Epilepsie sind oft langjährige medikamentöse Therapien (antikonvulsive Therapie) notwendig, manchmal sind aber auch chirurgische Therapiemöglichkeiten zu bedenken – dies führt meist zu einer Vorstellung in einem weiterführenden Epilepsie-Zentrum.

Sie brauchen einen Termin für eine neurologische Untersuchung?

Sprechzeiten: Montag - Freitag 08:00 - 16:00 Uhr & nach Vereinbarung

Jetzt Termin anfragen!

Kein Problem. Sichern Sie sich einen Termin für Ihre neurologische Untersuchung. Rufen Sie uns an, oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Wir melden uns spätestens am nächsten Arbeitstag bei Ihnen zurück.

Krummbogen 16, 35039 Marburg
06421 590 690 | info@mrt-marburg.de

Impressum | Datenschutz |